XENews 1



Newsletter Nr. 1 - 24. Mai 2013

 

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

den Zugang zu Ausbildung und Beschäftigung für benachteiligte junge Menschen zu verbessern, ist zentrale Aufgabe der XENOS-Projekte, die im Rahmen des Bundesprogramms "XENOS - Integration und Vielfalt" vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert werden.

XENOS Panorama Bund, die bundesweite Transfer- und Vernetzungsstelle für alle XENOS-Projekte, freut sich, Ihnen unseren ersten Newsletter zu präsentieren. Wir wollen Sie an dieser Stelle über Aktivitäten aus der XENOS-Projektlandschaft informieren und über die XENOS-Projekte hinaus alle im Themenbereich Arbeitsmarkt und Integration Tätigen ansprechen. Hier können Sie mehr über die Arbeit der XENOS-Projekte, deren „gute Praxis", Lösungsansätze und Methoden erfahren, Interesse an Kooperationen mit einzelnen Projekten entwickeln und erprobte Ansätze nutzen.

Weitere Informationen zur Zielsetzung des Bundesprogramms und den Aufgaben von XENOS Panorama Bund finden Sie hier.

Der Newsletter erscheint alle drei Monate. Sie sind herzlich eingeladen, den Newsletter zu abonnieren und sich mit Beiträgen, Informationen und Kommentaren aktiv zu beteiligen. »Newsletter abonnieren

Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe: 30. Juli 2013. Beiträge bitte an info@xenos-panorama-bund.de.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr XENews-Redaktionsteam

Inhalt

  1. Aktuelles von XPBund
  2. Projekt-News
  3. Veranstaltungen
  4. Interessante Publikationen


1. Aktuelles von XPBund

Wirksam zum Abbau von Ausgrenzung und Diskriminierung auf dem Arbeitsmarkt und der Gesellschaft beitragen - Aufgaben und Ziele des Bundesprogramms XENOS - Integration und Vielfalt und von XENOS Panorama Bund

Der Abbau von Zugangshemmnissen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt, die Integration und Stärkung von benachteiligten jungen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund und der zunehmende Fachkräftemangel sind Themen aktueller gesellschaftlicher, politischer und ökonomischer Diskussionen.
»Weiterlesen


Zweite Runde der Austausch- und Vernetzungsworkshops in Berlin und Hamburg

Von Ende Januar bis Mitte Mai 2013 fanden weitere Workshops für alle 4 XENOS-Lernorte statt. Nahezu alle der über 100 Projekte und über 200 Teilnehmende nutzten die Möglichkeit zu Austausch, Vernetzung und zur Qualifizierung zu den Themen Unternehmens-kooperation, Öffentlichkeitsarbeit und duale Berufsausbildung.
»Weiterlesen


XENOS-Projektsuche leichtgemacht

Im Jahr 2012 haben 113 XENOS-Projekte ihre Arbeit aufgenommen - auf der Website von XPBund finden Sie alle Projektprofile, mit Projektträgeradressen, Verbundpartnern, Arbeitsschwerpunkten, Zielgruppen und Projektzielen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit der gezielten Suche nach beispielsweise Methoden, Produktarten, Standorten, Kernaktivitäten oder Handlungsfeldern.
»Projektsuche


Intensivberatung zur Untenehmenskooperation

Das XPBund-Teilprojekt UPJ wird in den nächsten Monaten 10 XENOS-Projekte aus allen Lernorten intensiv zur Unternehmenskooperation beraten. Ziel ist die Erarbeitung individueller Maßnahmenpläne zur Unternehmenskooperation. Die Beratung umfasst die intensive Beratung in Form von Inhouse-Workshops, kollegiale Beratung bei gemeinsamen Workshops der ausgewählten Projekte und Help-Desk per Telefon und E-Mail. An der Ausschreibung beteiligten sich 19 Projekte.


Wichtige Information zur Öffentlichkeitsarbeit Ihres XENOS Projekts

XENOS Panorama Bund berät Sie gerne zu Ihrer Öffentlichkeitsarbeit. Im Rahmen der Qualifizierungsworkshops bieten wir Ihnen Qualifizierungen z.B. zum Thema Planung von Öffentlichkeitsarbeit an, auf unserer Website finden Sie Checklisten und Leitfäden. Vor-Ort- und ausführliche telefonische Beratung sind weitere Bausteine unseres Angebots.

Bitte beachten Sie bei Ihrer Öffentlichkeitsarbeit: Alle Publikationen der Projekte müssen mit dem BMAS abgestimmt und die Publikationsrichtlinien des BMAS müssen beachtet werden.
»Weiterlesen Publikationsvorschriften des BMAS


Sichtbarkeit erhöhen! Verlinken Sie auf die Website von XENOS Panorama Bund

Seit Januar 2013 wurde die XPB-Website 140.000 Mal aufgerufen, die durchschnittliche monatliche Besucheranzahl liegt bei ca 1500, die Anzahl der registrierten XENOS-Nutzer/-innen mittlerweile bei 270. Ihre Projektwebsite ist bei uns zu finden - verlinken Sie auch uns!
»Hier könen Sie sich das Logo und einen Beispieltext downloaden

Seitenanfang


2. Projekt-News

Kampagne gegen Diskriminierung im Saarland

Unter dem Motto "Was für ein Vorbild sind Sie? Mit Babys gegen Diskriminierung!" eröffnete das Projekt QuarteT eine Kampagne gegen Vorurteile und Diskriminierung. Begleitet wird die Kampagne von zahlreichen Veranstaltungen, die bis zum Herbst 2013 stattfinden.
»Weiterlesen

 


Fachkräfte im Gastgewerbe gewinnen - Kampagne eat-sleep-drink des Berliner XENOS-Projekts "match"

Neue Perspektiven für die Ausbildung im Berliner Gastgewerbe oder: Das Berliner Gastgewerbe zwischen Jugendkultur und Unternehmenskultur.

Trotz guter wirtschaftlicher Prognosen, beginnenden Fachkräftemangels und steigender Ausbildungsbereitschaft der Unternehmen gibt es in der Berliner Hotel- und Gaststättenbranche unverhältnismäßig viele Ausbildungsabbrüche und unbesetzte Ausbildungsplätze.
»Weiterlesen


Baden-Württemberger XENOS-Projekte aktiv beim Diversity-Tag am 11. Juni

Unter dem Motto: "Gemeinsam sind wir stark" nutzen die XENOS-Projekte aus Baden-Württemberg den Diversity-Tag am 11. Juni zum ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt.
»Weiterlesen


XENOS-Projekte im Bereich Gesundheit und Pflege planen Transferworkshop

Am 24. 4. 2013 trafen sich 5 XENOS-Projekte, die im Bereich Gesundheit und Pflege tätig sind, mit Mitarbeitenden von XENOS Panorama Bund, um einen Transferworkshop zu planen. Als mögliches Thema kristallisierte sich heraus: Fachkräftenotstand in Pflege und Gesundheit verhindern: Lösungen, Chancen, Risiken. XENOS-Projekte öffnen Potenziale von Menschen mit Migrationshintergrund und mit Benachteiligungen zur Fachkräftesicherung.


Imagekampagne für Jugendliche mit Migrationshintergrund

Das Projekt „Kompetenzwerkstatt Vielfalt und Ausbildung“ führt eine Imagekampagne durch, um Jugendliche mit Migrationshintergrund für Unternehmen als Potenzial am Arbeitsmarkt sichtbar zu machen und gleichzeitig den Jugendlichen die duale Ausbildung näher zu bringen. Zur Ansprache der Unternehmen dient eine Artikelserie im Wirtschaftsmagazin „Wirtschaft Regional“. An die Jugendlichen richtet sich eine Werbekarten-Aktion.
»Weiterlesen

Seitenanfang

 

3. Veranstaltungen

"Lust und Last des Lernens" am 6. Juni in Offenbach

Das Projekt "Brücke in den Beruf - BiBer" eröffnet mit "Lust und Last des Lernens" eine Fachtagungsreihe mit den Themen Selbstwirksamkeit, handlungs- und erlebnisorientiertes Lernen, diagnostische Verfahren, ressourcenorientiertes Arbeiten, Lernforschung.
»zur Veranstaltung


Neue Workshop-Reihen für XENOS-Projekte

XENOS Panorama Bund bietet den XENOS-Projekten in 2013 und 2014 insgesamt 8 lernortübergreifende Veranstaltungen zu folgenden thematischen Schwerpunkten an:

  • Nachhaltige Integration und Diversity verbessern: Handlungsansätze, Methoden und Strategien

  • Besser verstetigen und transferieren durch Qualitätssicherung

  • Rahmenbedingungen – politisch, gesellschaftlich, rechtlich – kennen und nutzen

»zu den Veranstaltungen


Weitere Veranstaltungen

"angepackt" - Integration durch Ausbildung
»zur Veranstaltung

Bundesweiter Diversity-Tag am 11. Juni 2013
»zur Veranstaltung

openTransfer CAMP 2013 am 7. Juni in Köln
»zur Veranstaltung

Seitenanfang


4. Interessante Publikationen

Interessante Newsletter:

Seitenanfang

 

--
- www.xenos-panorama-bund.de
Kontakt
message

Das Projekt "XENOS Panorama Bund" wird im Rahmen des Bundes-Programms "XENOS-Integration und Vielfalt"
durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Redaktion: Elke Biester, Herausgeber: XENOS Panorama Bund, E-Mail: info@xenos-panorama-bund.de
Homepage:www.xenos-panorama-bund.de; Inhaltlich verantwortlich gemäß §55 Abs. 2 RStV / §5 TMG
Elke Biester, CONVIS Consult und Marketing GmbH, Margaretenstraße 10, 14193 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 89 04 169-0, Fax: +49 (0) 30 89 04 169-69

Wenn Sie den Newsletter abbestellen wollen, bitte hier klicken » abbestellen